Selbstverständnis

Selbstverständnis

Die "Uralt-Ultras Rot-Weiss Essen" sind ein Fan-Club, der von seinem durch sich selbst auf Lebenszeit bestimmten Präsidenten und Boss Helmut "Happo I." nicht nur diktatorisch geführt, sondern auch durch zwei weitere Gründungsmitglieder geprägt und in seinem Charakter bestimmt wird, die sich als Teil einer unabsetzbaren Elite verstehen. Kurz: man will unter sich bleiben, für demokratische Strukturen im Geiste des vertrauten deutschen Vereinslebens ist in dieser Gemeinschaft kein Platz.

Sollte es aufgrund der stets nur schwer zu kalkulierenden Launenhaftigkeit unseres Präsidenten in ferner Zeit dennoch zu einer Erweiterung der Anzahl der Mitglieder kommen, so werden diese - und das ist wiederum absolut vorhersehbar - ausschließlich aus dem engsten Freundeskreis des Patriarchen selbst bestimmt.

Jeder Außenstehende, der bis zur Lektüre der obigen Zeilen mit dem Gedanken eines eventuellen Beitritts gespielt hat, wird also ruhigen Gewissens nachvollziehen können, dass dieses ohne genaue Kenntnis der Sachlage vielleicht als Zurückweisung interpretierbare Auswahlprinzip nicht die geringsten persönlichen Gründe zur Ursache hat und kann sich darüber hinaus gewiss sein, dass ihm die Unterzeichnenden für seine private und berufliche Zukunft alles Gute wünschen.

Für Ihre trotz dieser Erklärung ungebrochene Zuneigung in stetem Dank.

Uralt-Ultras Rot-Weiss Essen

nach oben ↑