Wie alles begann

Gab es einen besseren Ort zur Gründung der Uralt-Ultras RW Essen ? !

mittenimpott

Es war am 15.02.2007 - 11:19:11 Uhr.

Auf Seite 986 des Reviersportforum-Threads "Rund um die Hafenstraße" erklärt ein gewisser Happo in einer Diskussion über die Essener Ultras, er beabsichtige eine "ULTRA-RENTNERGILDE (Ü50)" ins Leben zu rufen. Nur knapp eine Stunde später kreiert User Pottwahl im Zuge einer ersten Hymnen-Dichtung mit dem Terminus "Uralte Ultras" eine etwas griffigere Bezeichnung für die zunächst noch lose Zusammenrottung alter rot-weisser Säcke.

Offizielles Gründungsdatum des Fan-Clubs ist schließlich Freitag, der 27. April 2007.
Im oben abgebildetetn idyllischen Landhaus des allseits hochverehrten Ex-RWE-Linksaußen Willi "Ente" Lippens wird gegen 19:00 Uhr zunächst einstimmig (d. h. ausschließlich mit seiner eigenen Stimme !) der Präsident Helmut the Happo "gewählt". Über einfaches Zuprosten ernennt dieser nur Minuten später die Herren HDKRWE und Pottwahl zu weiteren Mitgliedern einer Vereinigung, die dann letztlich unter dem Namen "Uralt-Ultras Rot-Weiss Essen" Einzug in die Geschichte hält.


CLUB - LIED

URALTE ULTRAS
(Melodie: "Guantanamera")

Uralte Ultras !

Wir sind die Uralten Ultras

Uralte Uulltraas

Wir sind die Uralten Uultraas

Wir liebten Litteks Pomade,

und sangen Herbert im Chor.

Und zwickte Hansi die Wade,

stand ja Roß Herrmann im Tor.

Uralte Ultras, wir sind... etc.

Kein Freistoß kam wie von Hase,

der Grätscher hieß Werner Kik.

Klaus Fetting Herr jeder Phase

Frankowski alles im Blick.

Uralte Ultras, wir sind... etc.

Und dann gabs einen wie keinen

Fast jedes Tor wie ein Bild.

Der hatte Gold in den Beinen

Und machte Berti stets wild.

Das war die Ennnte Liiippens,

wer kennt ihn nicht Ente Liiippens?

Uralte Ultras !

Wir sind die Uralten Ultras.

Uralte Uulltraas.

Wir sind die Uralten Uultraas.

Text: Pottwahl


nach oben ↑